Konferenz: Quo vadis Europa? Ein Friedensprojekt


Europa steht vor großen Herausforderungen. Die politischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Krisen der vergangenen Jahre haben spürbar an den Fundamenten des europäischen Integrationsprozesses gerüttelt. Sowohl die Fähigkeit der EU und ihrer Institutionen, effektive Lösungen für drängende Probleme zu liefern, als auch der europäische Einigungsgedanke selbst werden immer lauter hinterfragt. Zum Teil wird die EU sogar selbst als Ursache für Probleme betrachtet. Die Glaubwürdigkeit und die Nachhaltigkeit des „Friedensprojekts“ Europa stehen auf dem Spiel.
Veranstaltungsort: Wilhelmsplatz 1, Aula, und Wilhelmsplatz 3, Tagungs- und Veranstaltungshaus Alte Mensa
Anmeldung erforderlich unter: www.uni-goettingen.de/nachhaltigkeit, Anmeldeschluss: 2. November 2016



Zur Veranstaltung
Kalender