Governance durch Beratung


Das gestiegene Bewusstsein für Diversität in Organisationen und Gesellschaft führt dazu, dass Beratung zunehmend auch in öffentlichen Institutionen relevant geworden ist. Auf der internationalen, inter- und transdisziplinärenTagung fokussieren die Teilnehmenden daher eine Auseinandersetzung mit den unterschiedlichen Funktionen, Formen, Zielen und Methoden von Beratung. Besondere Berücksichtigung sollen dabei die Spezifika erfahren, die mit verschiedenen Beratungsverhältnissen einhergehen. Diskutiert werden Beispiele eines Wissenstransfers, der sich sowohl „in-house“ vollziehen kann als auch gestützt durch externe Akteur_innen.
Im Verlauf der Tagung werden interventionsgeleitete Forschung und forschungsgeleitete Beratung an Universitäten und Hochschulen, im Kontext von Berufs- und Arbeitswelt, im Kontext von Politik und öffentlicher Verwaltung, im Krankenhaus und der Sozialarbeit thematisiert.
Anmeldung erforderlich!
Ort: Papendiek 14



Zur Veranstaltung
Kalender